Hochseeschein

Hochseeausbildung Theorie und Praxis
Hochseeausbildung Theorie und Praxis

Hochsee Ausbildung

Hochsee Theorieausbildung:

 

Wir führen periodische Ausbildungskurse jeweils im Herbst durch. Als Lehrmittel verwenden wir dabei die bewährten Schulungsunterlagen des CCS (Crusing Club der Schweiz), mit welchen du das notwendige Wissen für die Theorieprüfung und somit das Basiswissen für die praktische Ausbildung erwirbst.

Unsere Ausbildungstage finden in der Regel an vier Samstagen jeweils von 09:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr sowie an sieben Abenden unter der Woche jeweils von 19:30-22:00 Uhr statt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Hausaufgaben, die sicherlich nochmals so viele Stunden an Selbststudium verlangen. Die verschiedenen Prüfungsdaten und -orte sind auf der Homepage des CCS publiziert.  

 

   Praktische Ausbildung: Für den Hochseeausweis muss jeder Teilnehmer die geforderte  Anzahl an "aktiven Seemeilen“ nachweisen (aktive Beteiligung an der Seemannschaft und an den Manövern). Dazu bieten wir jeweils verschiedene Ausbildungstörns an. Die Törns finden auf unterschiedlichen Seegebieten (Mittelmeer, Karibik) statt.   Für den Hochseeausweis werden derzeit folgende, minimalen  Erfahrungen gefordert.  

 

A.    Für den Hochseeausweis für Segelboote mit und ohne Maschinenantrieb: Drei Wochen Seefahrt, mit mindestens 18 Tagen auf See, und 1'000 gefahrene Seemeilen, wovon mindestens 700 Seemeilen nach bestandener Theorieprüfung.  

 

B.    Für den Hochseeausweis für Motorschiffe: Zwei Wochen Seefahrt, mit mindestens zehn Tagen auf See, und 500 gefahrene Seemeilen, wovon mindestens 400 Seemeilen nach bestandener Theorieprüfung.   Die Praxis kann bis vier Jahre vor und bis vier Jahre nach (volles Kalenderjahr) der bestandenen theoretischen Prüfung erworben werden.    Grundlage: Verordnung über den schweizerischen Fähigkeitsausweis zum Führen von Yachten zur See (Hochseeausweis- Verordnung vom 20. Dezember 2006

 

Preise: Für die komplette Theorieausbildung (4 Samstage und  ca. 7 Abende) verrechnen wir pro Teilnehmer CHF 750. —, zuzüglich einmalig das notwendige Kursmaterials von ca. CHF 310. —